Unsere Lösungen
Atlas Copco Rental
Solutions
Mietflotte
Atlas Copco Rental
Stickstoffgeneratoren
Zubehör
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Mietflotte
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölgeschmierte Kompressoren
Mietflotte
Ölgeschmierte Kompressoren
Ölgeschmierte Kompressoren
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Compressors
Solutions
Produkte
Compressors
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Produkte
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Industrielle Lösungen für die Kondensataufbereitung
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Produkte
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Prozessgas- und Druckluftanlagen
Service & Parts
Compressors
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Service & Parts
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Teile für Kompressoren
Service & Parts
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Industrial Tools & Solutions
Breffni Air on-site nitrogen application

Breffni Air in Irland ersetzt Stickstoffflaschen durch die Stickstoffproduktion vor Ort

Mehr zu Generatoren Weitere Anwenderberichte lesen

Breffni Air ist ein auf Lüftungstechnik spezialisiertes Unternehmen in Irland, das Luftkanäle fertigt und installiert. Mit seinem Faserlaserschneider kann Breffni Air sehr akkurat geschnittene Blechprofile herstellen – sowohl aus Edelstahl als auch verzinktem Stahl. Dazu verwendet das Unternehmen Stickstoff als Schneidgas. Der Hochdruck-Stickstoff-Skid von Atlas Copco gewährleistet, dass jederzeit Gas direkt aus dem Hahn verfügbar ist und somit keine Flaschen mehr hin-und hertransportiert werden müssen. Und all das mit einer Kostenersparnis von 80 %.