Sorgen Sie sich um die Qualität der Druckluft in Ihrem Endprodukt?

Wenn die Qualität Ihres Produkts und seiner Prozesse wichtig ist, ist die Qualität Ihrer Druckluft mit Sicherheit wichtig. Vermeiden Sie Probleme in Ihrem Druckluftsystem bei sachgemäßer Behandlung.

Holen Sie sich noch heute ein kostenloses Qualitätsaudit*

Folgen der Nichtbehandlung von Druckluft

Die Luft enthält Verunreinigungen durch Wasser und Staub (aus der angesaugten Umgebungsluft), Öl (aus der Schmierung des Kompressors) und Rost (aus dem Kompressor und der Anlage). Wenn die Umgebungsluft mit dem Kompressor komprimiert wird, steigt die Verunreinigungskonzentration proportional zum Enddruck. Beschädigte Werkzeuge und Maschinen, Korrosion in den Rohren, Öl und Wasser im Pneumatiksystem sind die Folge der mangelnden Aufbereitung der Druckluft.

Die hohe Qualität der richtig aufbereiteten Druckluft erhöht die Zuverlässigkeit des pneumatischen Systems, des Steuerungssystems und der Instrumentierung, begrenzt den Verschleiß der pneumatischen Maschinen und verringert den Wartungsbedarf.

Was können Sie tun, um Ihre Maschinen und Ihr Endprodukt zu schützen?

1) Luft trocknen

Dieser Vorgang wird mit einem Trockner durchgeführt. Ein Kältetrockner ist in der Regel für die meisten industriellen Anwendungen geeignet, da er den Drucktaupunkt seiner Druckluft auf + 3 ° C senkt. Einige Anwendungen erfordern jedoch Luft mit einem viel niedrigeren Taupunkt. In diesem Fall müssten Sie einen Adsorptionslufttrockner in Betracht ziehen, der einen Taupunkt von bis zu -70 ° C liefern kann.


Mit Atlas Copco steht Ihnen eine breite Palette von Trocknern zur Verfügung, die Folgendes umfassen:


  • Kältetrockner

  • Adsorptionstrockner

  • Membrantrockner


  • 2) Luft filtern

    Filtros para aire comprimido
    Wenn die in der Druckluft enthaltenen Partikel grösser als die Poren des Filtermaterials sind, normalerweise 1 mm überschreiten, werden sie mechanisch getrennt ("Siebeffekt"); Wenn sie kleiner als 1 mm sind, werden sie im Fasermaterial gesammelt.

    Um höchste Qualität zu gewährleisten, wird unser gesamtes Filtersortiment intern hergestellt und von Atlas Copco gemäss den Normen und Labors ISO 8573 und ISO 12500 geprüft extern unabhängig vom TÜV zertifiziert.

    3) Kondensataufbereitung

    OSC oil-water seperator for the treatment of condensate water.
    Zu guter Letzt für ein verantwortungsbewusstes Unternehmen: Kondensataufbereitung:

    Das vom Luftkompressor abgegebene Kondensat enthält kleine Ölpartikel, die mit bloßem Auge nicht erkannt werden. Daher muss es ordnungsgemäß entsorgt werden. Eine unsachgemäße Entsorgung schadet nicht nur der Umwelt, sondern kann auch Geldbußen nach sich ziehen und Ihrem Ruf als verantwortungsbewusstes Unternehmen schaden.


    Lassen Sie sich nicht von Ihrer Druckluftversorgung überraschen, ohne eine erste recht einfache Überprüfung durchzuführen. Bei Atlas Copco können wir Ihnen raten, Ihr Kondensat zu entsorgen, damit Sie Ihrem Unternehmen Geld sparen und Ihren Ruf wahren können.


     

    Was ist in einer kostenlosen Qualitätsaudit enthalten?

    Service engineer discussing with customer
    • Persönlicher Besuch eines Vertreters von Atlas Copco zur Besprechung Ihrer Produktions- und Luftqualitätsanforderungen. 
    • Visuelle Beurteilung Ihrer bestehenden Anlage, einschliesslich Kompressor, Trockner, Filtration, Behälter, Rohrleitungen und jeglicher Anlagensteuerung oder -überwachung.
    • Sonderpreise für unsere vorgeschlagene Einrichtung.

    Fordern Sie noch heute Ihr Audit an

    Wenn Sie diese Anfrage abschicken, kann Atlas Copco mithilfe der gesammelten Daten mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Ich bin damit einverstanden, dass ich künftig regelmäßig den Newsletter der Atlas Copco Atlas Copco (Schweiz) AG erhalte. Ich kann den Newsletter jederzeit abbestellen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.