Anisha Pendse - Atlas Copco Schweiz
Atlas Copco Schweiz
Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Power Technique
Lösungen
Produkte
Power Technique
Energiespeichersysteme
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Produkte und Lösungen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Lernen Sie die Produktspezialistin Anisha Pendse kennen

Anisha Pendse begann ihre berufliche Laufbahn als Entwicklungsingenieurin im indischen Entwicklungszentrum von Atlas Copco, nachdem sie 2016 ihr Studium der Elektrotechnik abgeschlossen hatte. Heute arbeitet sie als Produktspezialistin im Bereich Kompressortechnik.                 

Anisha Pendse – Produktspezialistin für Kompressortechnik

Jahre bei Atlas Copco: 4 Jahre

Hintergrund: Begann ihre Karriere bei Atlas Copco im Jahr 2016

Ausbildung: Bachelor in Elektrotechnik (BE), Universität Pune

Aktuelle Aufgabe: Produktspezialistin für Chicago Pneumatic im indischen Kundenzentrum für Kompressortechnik

Nationalität: Indisch

Hobbys Sie macht regelmäßig Pilates und Funktionstraining und liebt es, die Welt zu erkunden, zu malen und zu kochen. 

„Der Übergang vom Studentenleben zum Berufsalltag ist für jeden eine wichtige Phase, und die Erfahrungen mit dem ersten Arbeitgeber spielen dabei eine entscheidende Rolle. Die bei Atlas Copco bereitgestellten Schulungen und Anleitungen haben mir den Übergang erleichtert“, sagt Anisha, deren berufliche Laufbahn im Unternehmen vor vier Jahren begann.

Erstklassiger Service

Heute arbeitet sie als Produktspezialistin in der Serviceabteilung für Kompressortechnik für eine der Marken der Atlas Copco Gruppe. Sie ist für alle Aftermarket-Dienstleistungen und -Produkte verantwortlich: „Ich bin zuständig für die Verbindungslösungen unserer Kompressoren mit ICONS, für die Multi-Kompressorsteuerung und verschiedene andere Bereiche, damit unsere Kunden erstklassige Dienstleistungen erhalten. Zu meiner Arbeit gehören viele Reisen zu entlegenen Kundenstandorten im Land, um die Servicetechniker vor Ort bei ihrer Arbeit zu unterstützen.“

Unternehmensinterne Abteilungswechsel

Anisha hat durch ihre Zusammenarbeit mit Produktgesellschaften in Indien und Belgien viele verschiedene Aufgaben und Herausforderungen gemeistert. Während ihres Beschäftigungsverhältnisses ist sie außerdem innerhalb des Unternehmens umgezogen. Sie wechselte die Abteilung und übernahm statt der Entwicklungsaufgaben eine neue Serviceaufgabe im Außendienst, was für sie eine völlig neue Herausforderung war. „Meine derzeitige Tätigkeit mit vielen Reisen und der Fehlerbehebung an Maschinen vor Ort stellt mich jedes Mal vor eine neue Aufgabe. Das ist eine sehr bereichernde Erfahrung“, sagt sie.

Inspiration durch die Interaktion mit Menschen

Anishas Inspirations- und Motivationsquelle sind der Umgang mit Menschen – Kollegen und Kunden – und das Lernen von unterschiedlichen Kulturen. Ihre Kollegen sind für sie ebenfalls eine große Hilfe: „Die Unterstützung, die ich von meinen Kollegen bekomme, gibt mir die Kraft, meine Ziele und ein gutes Maß der Selbstzufriedenheit zu erreichen.“