Atlas Copco Schweiz - Kompressoren
Our solutions
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Power Technique
Solutions
Produkte
Power Technique
Energiespeichersysteme
Specialty Rental Solutions
Solutions
Kompressoren
Solutions
Produkte
Produkte und Lösungen
Solutions
Ölabgedichtete Vakuumpumpen
Bohrmaschinen
Produkte und Lösungen
Mietflotte
Produkte und Lösungen
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Den richtigen Kompressortrockner auswählen

Air Treatment Compressed Air Wiki Drying How-To

In den vorherigen Beiträgen haben wir die potenziellen schädlichen Auswirkungen von Kondensation innerhalb eines Druckluftsystems besprochen. Im Folgenden wird erklärt, warum es wichtig ist, die Feuchtigkeit zu entfernen, und welcher Kompressortrockner passend für Sie ist.

 

Integrierte Kompressortrockner

Einige Kompressoren sind mit einem integrierten Nachkühler ausgestattet. Diese eingebaute Komponente entfernt bis zu 70 % der Feuchtigkeit. Dieses Trocknungselement schützt Ihre Investition und eignet sich für die meisten Anwendungen.

Wenn Ihre Arbeit jedoch in einer außergewöhnlich feuchten Umgebung stattfindet oder die Anwendung eine möglichst trockene Luft erfordert, sollten Sie einen Trockner hinzufügen. Die Auswahl der richtigen Ausrüstung hängt von Ihrem Platz und Ihren Anforderungen ab.

Darum brauchen Sie einen zusätzlichen Trockner für Ihr Druckluftsystem

Auswahl eines Trockners für Ihr Druckluftsystem

Überschüssiger Wasserdampf in Druckluft ist unvermeidbar. Mit dem richtigen Kompressortrockner verhindern Sie jedoch Schäden an Pneumatikgeräten, Rohrleitungen, Ventilen und anderen Komponenten. Außerdem verringern Sie das Kontaminationsrisiko bei Endprodukten.
Um unnötige Reparaturen und eine mögliche Produktionsunterbrechung zu vermeiden, empfiehlt sich ein ordnungsgemäß installierter Kompressortrockner. Dieser hält die Druckluft trocken, sauber und passend für Ihre Anwendungen.

Lesen Sie mehr über die Bedeutung von Trocknern bei Druckluft. Die Auswahl des richtigen Trockners für die Behandlung von feuchter Luft hängt weitgehend von den spezifischen Anforderungen und der Feuchtigkeitstoleranz Ihrer Anlage ab.

Ein Kältetrockner eignet sich für die meisten Industrie- und Fertigungsanlagen. Wenn Sie in einem Labor, mit Sprühlack oder mit Druckmaschinen und pneumatischen Werkzeugen arbeiten, ist ein Adsorptionstrockner die richtige Wahl.

Im folgenden Abschnitt werden die verschiedenen Arten von Kältetrocknern näher behandelt. Das soll Ihnen helfen, herauszufinden, welche Option für Ihren Betrieb am besten geeignet ist.

Alles, was Sie über Drucklufttrockner wissen müssen. Dieses Whitepaper bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen auf dem Markt verfügbaren Technologien und Optionen. 

Benötigen Sie weitere Hilfe oder haben Sie spezifische Fragen? Wenden Sie sich an einen unserer Experten, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken.

Der Unterschied zwischen einem nicht zyklischen und einem zyklischen Kältetrockner

Für Anwendungen, die trockene Luft, aber keinen kritischen Taupunkt erfordern, ist ein Kältetrockner eine gute Wahl. Dieses Gerät ist kostengünstig und, je nach Budget und Anforderungen, mit einer zyklischen, einer nicht zyklischen sowie einer VSD-Option verfügbar.

Nicht zyklische Trockner

Ein nicht zyklischer Kältetrockner ist eine ausgezeichnete kostengünstige Wahl für alle, die ihre Druckluftqualität verbessern möchten. Der Begriff "nicht zyklisch" bedeutet, dass bei dieser Art von Trockner die Kühlung ständig läuft. Ein heißes Bypassventil sorgt zudem dafür, dass das Kühlmittel, selbst beim Betrieb mit weniger als Volllast, umgeleitet wird.

Bei einem Kältetrockner für einen Kompressor wird die Lufttemperatur auf 3° C (37° F) gesenkt. Dadurch kondensiert dampfförmiges Wasser, und es entsteht trockene Luft. Nicht zyklische Trockner sind einfache und zuverlässige Maschinen, die leicht zu warten sind.

Diese Art von Kältetrockner ist erschwinglich und bedeutet relativ niedrige Investitionskosten. Darüber hinaus sind nicht zyklische Trockner schnell und einfach zu installieren und zu bedienen. Aufgrund dieser Zugänglichkeit sind sie auf dem Markt in Bezug auf Leistung und Qualität Standard geworden und übertreffen gleichzeitig die Erwartungen.

Nicht zyklische Kompressortrockner sind mit allen Schraubenkompressoren kompatibel. Für die Verwendung mit einem Kolbenkompressor empfiehlt sich eine Ausführung für hohe Temperaturen.

Da diese Maschinen ohne Unterbrechung laufen, ist der Energieverbrauch bei Volllast und ohne Last nahezu gleich. Daher sind diese Geräte weniger energieeffizient als andere auf dem Markt erhältliche Optionen. Wenn die Energiekosten für Sie Priorität haben, wäre ein zyklischer Trockner vielleicht eine Option.

Zyklische Trockner

Im Gegensatz zu nicht zyklischen Trocknern werden bei dieser Anlage zusätzliche Komponenten, einschließlich thermischer Masse- und Frequenzregler, eingesetzt. Dadurch kann ein zyklischer Trockner je nach Druckluftbedarf ein- und ausgeschaltet werden kann.

Da diese Geräte an den Einsatz und die Anwendung anpassbar sind, arbeiten sie energieeffizienter als nicht zyklische Trockner. Ihr kundenorientiertes Design bietet außerdem hohe Leistung und Zuverlässigkeit.

Die Anschaffungskosten eines zyklischen Trockners sind zwar etwas höher als bei einem nicht zyklischen Trockner, doch diese Investition lohnt sich. Sie sind sehr zuverlässig, einfach zu installieren, haben einen minimalen Geräuschpegel und arbeiten effizient. Zyklische Trockner sind die beste Option, wenn Sie sich um die Energiekosten sorgen.

Ihrer Vorteile machen den zyklischen Trockner für jedes Druckluftsystem sehr nützlich, insbesondere wenn man die Gesamtlebenszykluskosten der Anlage betrachtet. Wenn Ihre Anwendungen einen schwankenden Druckluftbedarf erfordern, ist dieses Gerät die richtige Wahl.

VSD-Trockner

Wenn Effizienz und niedrige Betriebskosten oberste Priorität für Sie haben, sind die kürzlich eingeführten VSD-Trockner die beste Option für Sie. Die Technologie mit variabler Drehzahlregelung ist seit vielen Jahren für Kompressoren verfügbar. Der VSD passt die Motordrehzahl des Kompressors an den Druckluftbedarf an, was zu zweistelligen Einsparungen des Energieverbrauchs führt. Diese Technologie ist jetzt auch für Kältetrockner verfügbar. Die Motordrehzahl des in den Trockner integrierten Kompressors passt sich automatisch an den Luftbedarf an und bringt die gleichen Ergebnisse bei der Energie- und Kosteneinsparung. Ein VSD-Trockner sorgt zudem jederzeit für einen niedrigen, stabilen Taupunkt und eine hervorragende Luftqualität. 

Kältetrockner und Adsorptionstrockner

Wesentlich für die Entscheidung für einen Drucklufttrockner sind der Anwendungsbereich und der gewünschte Taupunkt. Wie bereits erwähnt, erreichen Kältetrockner einen Taupunkt von 3° C (37° F). Diese Temperatur ist für die meisten Anwendungen ausreichend.

Wenn jedoch außergewöhnlich kalte Druckluft benötigt wird, ist ein Adsorptionstrockner empfehlenswert. Diese regenerativen Trockner erreichen standardmäßig eine Temperatur von bis zu -70° C (-100° F). Diese niedrige Temperatur sorgt für saubere, trockene Luft.

Im Gegensatz zu Kältetrocknern werden bei Adsorptionstrocknern Trockenmittelperlen oder ein festes Trockenmittel eingesetzt, um Wasserdampf zu absorbieren. Dabei haftet sich der Wasserdampf an das Trockenmittel, ohne die Luftzusammensetzung zu verändern. Sobald das Trockenmittel mit Feuchtigkeit gesättigt ist, findet ein Regenerationsprozess statt.

Um das nasse Trockenmittel zu trocknen, braucht es trockene Spülluft, Wärme oder eine Kombination aus beidem. Bei dieser Art von Trockner wird in der Regel eine Doppelturmkonstruktion verwendet. Ein Turm trocknet die nasse Luft, während der andere Turm die Feuchtigkeit regeneriert und entzieht.

Arten von Adsorptionstrocknern

Regenerative Adsorptionstrockner senken die Temperatur auf entweder -20° C (25° F), -40° C/F oder -70° C (-100° F). Deshalb gibt es bei Adsorptionstrocknern auch verschiedene Regenerationsarten. Es hängt von der der verwendeten Spülluft ab, wie die Luft gekühlt und getrocknet wird. Größere Kompressoren benötigten mehr Spülluft, was zu einem höheren Stromverbrauch und höheren Lebenszykluskosten führt.

Wärmefreie Adsorptionstrockner

Wärmefreie Adsorptionstrockner verwenden 16–25 % Spülluft. Diese Geräte sind kostengünstig, aber am wenigsten effizient. Bei dieser Art von Adsorptionstrockner müssen Sie die zusätzliche Spülluft für den Kompressor berücksichtigen, damit ausreichend Druckluft für Ihre Anlage bereitgestellt wird.

Warmluft-Adsorptionstrockner

Warmluft-Adsorptionstrockner verwenden interne oder externe Heizkörper für einen Teil des Trocknungsprozesses. Diese Art von Adsorptionstrockner reduziert die Menge an Spülluft für den Regenerationsprozess auf weniger als 10 %.

Aufgrund der Konstruktion und der Fähigkeit, die Spülluft während des Prozesses zu reduzieren, ist dieser Trockner mit hohen Anschaffungskosten verbunden. Ein Warmluft-Trockner bietet jedoch während seiner Lebensdauer eine erhebliche Energieeffizienz.

Bei Warmluft-Adsorptionstrocknern wird die Außenspülluft auf eine hohe Temperatur erhitzt und dem Trockenmittel zugeführt. Bei diesem Prozess wird 0–4 % Spülluft genutzt und der Trocknungs- und Regenerationsprozess unterstützt.

Um die Spülluft in einem Warmluft-Adsorptionstrockner vollständig zu entfernen, sollten Sie ein Gebläse hinzufügen. Dieses Gerät zirkuliert erwärmte Luft durch das Trockenmittel. Ein Warmluft-Adsorptionstrockner mit Gebläse bringt eine Effizienzsteigerung, ist jedoch tendenziell die teuerste Option. Diese Anlage bietet jedoch im Hinblick auf den Energieverbrauch die beste Rentabilität.

Die beste Wahl für Sie

Ob Sie einen Kältetrockner oder einen Adsorptionstrockner benötigen, hängt von Ihren spezifischen Anforderungen an die Druckluftqualität für Ihre Anwendung ab. Trockner sind essenziell für saubere, trockene Luft. Durch sie können Abschaltungen und Druckluftverunreinigungen verhindert werden.

Die Investition in ein geeignetes Trocknungssystem führt zu erheblichen Einsparungen über die Lebensdauer des Geräts hinweg und bringt zufriedenstellende Ergebnisse für Ihre Kunden.

Ähnliche Artikel