Our solutions
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Solutions
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Atlas Copco Rental
Solutions
Kompressoren
Solutions
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Solutions
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Trocknung von Druckluft mit einem Kälte-Lufttrockner

Compressed Air Wiki Air Treatment Drying

Wussten Sie, dass die atmosphärische Luft einen gewissen Anteil an Wasserdampf enthält? Wenn die Luft verdichtet wird, erhöht sich die Wasserkonzentration. Um zukünftige Probleme in der Kompressoranlage zu vermeiden, muss die Druckluft aufbereitet werden. In diesem Artikel sprechen wir über die Trocknung von Druckluft mit einem Kälte-Lufttrockner.

Was ist Kältetrocknung?

Ein Kältetrockner sorgt dafür, dass das gesamte Wasser aus der Druckluft entfernt wird.

Bei der Kältetrocknung wird die Druckluft gekühlt, sodass ein großer Teil des Wassergehalts kondensiert und abgeschieden werden kann. Nach dem Abkühlen und Kondensieren wird die Druckluft wieder etwa auf Raumtemperatur erwärmt, damit sich außen an den Rohrleitungen kein Kondenswasser bildet. Dieser Wärmeaustausch zwischen ein- und ausströmender Druckluft reduziert auch die Temperatur der zugeführten Druckluft und damit die erforderliche Kühlkapazität des Kältemittelkreislaufs. Die Kühlung der Druckluft erfolgt anhand eines geschlossenen Kältemittelkreislaufs.


Die intelligente Steuerung des Kältemittelkompressors mithilfe intelligenter Steueralgorithmen kann den Stromverbrauch moderner Kältetrockner erheblich verringern. Kältetrockner werden für Taupunkte zwischen +2 °C bis +10 °C verwendet und haben einen unteren Grenzwert, nämlich den Gefrierpunkt des Kondenswassers. Sie sind entweder als freistehende Einheiten oder als in den Kompressor integrierte Trocknermodule erhältlich. Letztere haben den Vorteil, dass nur eine kleine Stellfläche benötigt wird und die optimale Leistung für die jeweilige Kompressorkapazität sichergestellt ist.


Moderne Kältetrockner verwenden Kältemittelgase mit einem niedrigen Treibhauspotenzial (GWP), d. h. Kältemittelgase, die bei versehentlicher Freisetzung in die Atmosphäre weniger zur globalen Erwärmung beitragen. In Zukunft werden Kältemittel einen noch niedrigeren GWP-Wert aufweisen, der durch die Umweltgesetzgebung vorgegeben wird.

Ähnliche Artikel

quality of compressed air

Druckluftqualität

Es muss eine Reihe von Entscheidungen bei der Installation eines Druckluftsystems getroffen werden, damit es an unterschiedliche Bedürfnisse angepasst ist und die richtige Druckluftqualität zur Verfügung gestellt wird.

Kälte-Lufttrockner-Sortiment

Unser Programm an Kälte-Lufttrocknern. Höhere Produktivität, geringere Betriebskosten und erweiterter Systemschutz.