Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

Das Bundesamt für Energie (BFE) stellt im Rahmen der Wettbewerblichen Ausschreibungen Fördermittel für ProKilowatt zur Verfügung.
Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

Das Bundesamt für Energie (BFE) stellt im Rahmen der Wettbewerblichen Ausschreibungen Fördermittel für ProKilowatt zur Verfügung.
Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

Das Bundesamt für Energie (BFE) stellt im Rahmen der Wettbewerblichen Ausschreibungen Fördermittel für ProKilowatt zur Verfügung.
Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

Das Bundesamt für Energie (BFE) stellt im Rahmen der Wettbewerblichen Ausschreibungen Fördermittel für ProKilowatt zur Verfügung.
Fördermöglichkeiten für den Bau oder die Sanierung einer Druckluftstation

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Entdecken Sie unsere Lösungen für die Abwasserbehandlung

Wir bieten Ihnen saubere Lufttechnologie, die all Ihren Belüftungsanforderungen entspricht. Mit hoher Energieeffizienz und niedrigen Gesamtbetriebskosten.
Waste Water Treatment
Close

Regelung von Turbokompressoren

Compressor Regulation Air compressors Compressed Air Wiki Compressor Regulation and Control

In vielen Fällen erfordern Anwendungen einen konstanten Druck im Druckluftsystem. Dies wiederum erfordert, dass der Druckluftstrom der zentralen Kompressoranlage geregelt wird. In diesem Artikel sprechen wir über die Volumenstromregelung von Turbokompressoren.

Wie werden Turbokompressoren geregelt?

Einlassregelung

  • Einlassdrosselung: Der Einlass kann bei Turbokompressoren gedrosselt werden, um die Kapazität des Kompressors kontinuierlich zu verringern. Der minimale Volumenstrom ist erreicht, wenn das Druckverhältnis den Pumpengrenzwert erreicht und die Maschine instabil wird (Druckanstieg). Der Regelbereich wird durch die Konstruktion der Maschine bestimmt (z. B. Anzahl der Stufen und Laufradkonstruktion), aber auch durch äußere Faktoren wie Gegendruck, Ansaugtemperatur und Kühlmitteltemperatur. Der minimale Volumenstrom liegt häufig zwischen 60 % und 85 % des maximalen Volumenstroms.
  • Eintrittsleitapparat: Flügelräder, die radial im Einlass angeordnet sind, bewirken, dass das angesaugte Gas in Rotation versetzt wird, während der Volumenstrom gedrosselt wird. Die Methode hat die gleiche Wirkung wie die Drosselung, bietet jedoch einen größeren Regelbereich und eine verbesserte Energieausnutzung. Die Regelung auf 50 bis 70 % des Volumenstroms ist ein typischer Wert. Es besteht auch die Möglichkeit, die Kapazität und den Druck des Kompressors leicht zu erhöhen, indem die Flügelräder in die entgegengesetzte Richtung gedreht werden. Dies kann jedoch zu einer Leistungseinbuße führen.
  • Auslassregelung

  • Variabler Austrittsleitapparat (Diffusor): Um den Regelbereich weiter zu verbessern, kann der Volumenstrom im Diffusor der Kompressorstufe ebenfalls gesteuert werden. Eine Regelung auf 30 % bei gleichbleibendem Druck ist ein üblicher Wert. Der Einsatz ist aufgrund der Komplexität und hohen Kosten auf einstufige Kompressoren beschränkt.
  • Druckentlastung: Die ursprüngliche Methode für die Regelung von Turbokompressoren war die Verwendung eines Überdruckventils oder Abblasventils, um überschüssige Druckluft in die Atmosphäre abzulassen. Im Prinzip funktioniert diese Methode gleich wie die Druckentlastung bei einem Verdrängerkompressor.
  • Belasten-Entlasten-Stopp-Prinzip
    Belasten-Entlasten-StoppDie zuvor genannten Regelungsmethoden können kombiniert werden, um die Kompressoreinheit zu steuern. Zwei Modi werden häufig verwendet:Modulation: Der zu hohe Luftstrom wird in die Atmosphäre (oder den Einlass) abgelassen, aber der Energieverbrauch bleibt unverändert.Auto/Dual: Der Regelbereich der Einheit wird auf den Regelbereich des Einlassventils und/oder des Austrittsleitapparats beschränkt, wenn der Volumenstrom unterhalb des Grenzwerts des Regelbereichs liegt. Das Regelsystem schließt das Einlassventil vollständig, während der Kompressorauslass in die Umgebungsluft geöffnet wird (vgl. Verdrängerkompressor).Die Entlastungsleistung ist immer noch relativ hoch. Sie entspricht 20 % der Volllast, je nach Konstruktion des Laufrads und der anderen Komponenten.DrehzahlregelungDie Drehzahlregelung hat einen ähnlichen Effekt wie die Verwendung eines Eintrittsleitapparats. Der Volumenstrom kann bei konstantem Druck innerhalb des Kompressorregelbereichs variiert werden. Bei höheren Leistungsklasse ist die Drehzahlregelung aufgrund der hohen Kosten für die erforderlichen Antriebe weniger geeignet.

    Ähnliche Artikel

    an illustration about regulation and control for the atlas copco wiki.

    Regulating Air flow

    4 August, 2022

    There are different ways we can treat compressed air and different tools that are used in these processes. Learn more about the process of regulating compressed air flow here.

    an illustration about regulation and control for the atlas copco wiki.

    Regelung von Verdrängerkompressoren

    22 April, 2022

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Druckluft aufbereitet werden kann, und verschiedene Werkzeuge, die in diesen Prozessen eingesetzt werden. Erfahren Sie mehr über die Regelung des Druckluftstroms in Verdrängerkompressoren.

    how to install a compressor?

    Ermitteln, ob ein Kompressorraum unerlässlich ist

    31 May, 2022

    Die Installation eines Kompressorsystems ist heute einfacher als je zuvor. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten, vor allem, wo der Kompressor aufgestellt wird und wie der Raum um den Kompressor herum organisiert werden kann. Hier erfahren Sie mehr darüber.

    Check out our wide range of reliable, energy-efficient and cost-effective air compressors. For all your low, medium and high pressure applications.