Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Atlas Copco Rental
Lösungen
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Service, Wartung & Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Service, Wartung & Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Service, Wartung & Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Service, Wartung & Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte und Lösungen
Lösungen
Druckluftkompressoren
Produkte und Lösungen
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Druckluftkompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Ölfrei verdichtende Kompressoren
Drucklufttrockner
Produkte und Lösungen
Adsorptionstrockner
Kälte-Lufttrockner
Produkte und Lösungen
Gasgeneratoren
Service und Teile
Produkte und Lösungen
Vakuumpumpenservice
Produkte und Lösungen
Montagewerkzeuge und -lösungen
Verschraubungslösungen
Bohrmaschinen
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte und Lösungen
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Produkte und Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte und Lösungen
Abbauhämmer
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Aufbrechhämmer
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Hydraulische Kraftstationen
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Hydraulische Kraftstationen
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Pumpen
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Lichtmasten
Produkte und Lösungen
Dieselbetriebene Lichtmasten
Mobile Druckluftkompressoren
Produkte und Lösungen
Große, mobile Druckluftkompressoren
Mobile Druckluftkompressoren
Große, mobile Druckluftkompressoren
Kompakter, mobiler und vielseitiger Kompressor
Produkte und Lösungen
Produkte und Lösungen

Wichtige Elemente am Kompressor, die man regelmäßig prüfen und tauschen sollte

Gerade einmal rund 14 % Wartungskosten fallen bei den gesamten Kosten eines Kompressors während seines Lebenszyklus an. Mit über 70 Prozent sind dabei die Energiekosten der mit Abstand größte Posten. 

Spart man an der Wartung, dann steigen die Lebenszykluskosten (Life Cycle Cost, LCC) durch ungeplante Ausfälle, die im schlimmsten Falle die gesamte Produktion eines Unternehmens lahm legen können. Zudem verringert sich die Lebensdauer des Kompressors durch erhöhte Abnutzung. 

Der Grund: Zu spät getauschte Verschleißteile oder billige Drittanbieter-Ersatzteile schädigen nachgeschaltete Komponenten des Kompressors. Die Folge ist eine kürzere Lebensdauer des Kompressors, häufigere Reparatureingriffe, ein unzuverlässiger Betrieb und niedrige Verfügbarkeit. 

Auch die Energiekosten steigen, da der Kompressor nicht mehr so effizient arbeitet, wie er eigentlich könnte. Erfahren Sie, welche Aufgabe die wichtigsten Verschleißteile eines Kompressors erfüllen und was passieren kann, wenn sie versagen. 

1. Den Luftansaugfilter am Kompressor prüfen und tauschen:

Dieser Filter reinigt die Umgebungsluft, die der Kompressor zum Verdichten angesaugt. Wird der Filter nicht rechtzeitig gewechselt, erfüllt er seine Aufgabe nicht mehr vollumfänglich. 

Er reduziert den Volumenstrom, was unter anderem einen höheren Energieaufwand zur Folge hat. Ersetzt man den Luftansaugfilter mit einem billigen Ersatzfilter, dann können durch die ungenauere und minderwertigere Fertigung gegenüber einem Originalfilter Partikel in den Luftstrom gelangen. 

Sie erhöhen den Verschleiß am Luftansaugventil, Ölabscheider und der Verdichterstufe. Im Extremfall können Teile eines mangelhaften Filters das Verdichterelement beschädigen.

2. Das Rückschlagventil am Kompressor wechseln

Die Druckluft soll von der Verdichtungskammer in den Luft-/Ölbehälter und -abscheider strömen, aber nicht mehr zurück. Diesen Job erledigt das Rückschlagventil. Ist es defekt, würde der Systemdruck in der Leerlaufphase des Kompressors entweichen. Soll das angeschlossene System wieder mit Druckluft versorgt werden, dann muss der Kompressor in der Startphase den Systemdruck erneut herstellen. Der Kompressor verliert an Leistungsfähigkeit und verbraucht mehr Energie.

3. Warum der Ölabscheider am Druckluft-Kompressor getauscht werden muss

Öleingespritzte Kompressoren produzieren technisch bedingt Druckluft, die auch Ölnebel enthält. Bevor die Druckluft dem Endverbraucher über das angeschlossene Druckluftrohrleitungssystem (Anm. hier vielleicht eine Verlinkung zu AIRnet?) zugeführt wird, muss sie zunächst von Öl gereinigt und danach getrocknet werden. Erfüllt der Ölabscheider seine Aufgabe nicht mehr zuverlässig, da er beispielsweise schlecht gewartet oder durch minderwertige Filter ersetzt wurde, gelangt Restöl in die nachgelagerte Druckluftaufbereitung. Vor allem die Druckluftfilter werden dadurch übermäßig beansprucht und müssen eher getauscht werden. Da zudem der Differenzdruck steigt, steigen auch die Energiekosten. Im schlimmsten Fall gelangt Restöl ins Druckluftrohrleitungssystem und hierüber zum Endverbraucher. Hier durch kann es beim Kunden zum Ausfall seiner Produktionsmaschinen und zur Kontaminierung ganzer Produktionschargen kommen. 

4. Das Mindestdruckventil am Kompressor tauschen

Läuft die Druckluftanlage unter Last, sorgt ein Mindestdruckventil für einen vorgegebenen Mindestdruck im Luft-/Ölabscheider. Ist das Mindestdruckventil defekt, wird die Druckluft nicht mehr weitergeleitet. Der Kompressor fährt in den Leerlauf, entlastet und startet erneut. Durch diesen Wechsel verschleißt der Motor schneller. Zudem verursachen die hohen Anlaufströme des Elektromotors hohe Energiekosten. 

5. Den Ölfilter tauschen

Kompressoröl dient unter anderem zum kühlen des Gerätes. Ist der Ölfilter gesättigt, erfüllt das Öl diese Funktion nicht mehr. Im Extremfall kann der Kompressor sich so stark erhitzen, bis er seinen Dienst quitiert. In Folge eines verstopften Ölfilters werden mechanische Bauteile wie das Verdichterelement nicht mehr ausreichend geschmiert/gekühlt. Dadurch erhöht sich der Verschleiß mit ungeplanten (und teuren) Ausfällen als Folge. Achten Sie daher darauf, dass Sie die Filter rechtzeitig tauschen und nur Original-Filter verwenden

6. Der Ölwechsel am Kompressor

Die Hauptfunktionen eines Kompressoröls sind Kühlen, Schützen, Dichten und Reinigen (Link Tipp: Diese verschiedenen Funktion haben Öle und Filter in Druckluftkompressoren). Damit es diese Aufgaben optimal erfüllt, entwickeln und testen wir die Kompressoröle speziell für die Maschinentypen und Einsatzbereiche, für die sie verwendet werden. Dazu mischen wir das Basisöl (Mineral- oder Synthetiköl) im genau richtigen Verhältnis mit Additiven, um das optimale Ergebnis zu erhalten. Versäumte Ölwechsel und billiges Öl von Drittherstellern führen zu Überhitzung. 

7. Servicepläne für Kompressoren von Atlas Copco

Unser Service verfolgt eine proaktive Strategie, bei der die Komponenten schon vor einem möglichen Ausfall zum richtigen Zeitpunkt getauscht werden. Das ermöglicht einen sicheren, effizienten Betrieb der Anlage und verhindert, dass der Kompressor oder angeschaltete Systeme vor dem Ende ihrer möglichen Laufzeit ersetzt werden müssen oder ungeplant ausfallen. Zudem sorgt der richtige Service für maximale Verfügbarkeit und Energieeffizienz des Druckluftsystems. Informieren Sie sich über unsere verschiedenen Service-Angebote.

Wie können wir Ihnen helfen?