Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Atlas Copco Rental
Lösungen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

Druckluftfilter

Eine große Auswahl an Filterlösungen für Druckluft mit verschiedenen Filtertypen und -klassen.

Kontaktieren Sie uns

Zum Thema springen

Filter nach Verunreinigungen

Finden Sie unten den richtigen Filter

Durch das Entfernen von Verunreinigungen aus dem Luftstrom kann der richtige Filter die Betriebskosten erheblich senken, sicherstellen, dass selbst die strengsten Luftreinheitsstandards eingehalten werden, und die Lebensdauer von Luftsystemen und pneumatischen Geräten verlängern. 

Und es gibt keine besseren Filter als die von Atlas Copco. Wir haben ein engagiertes Expertenteam zusammengestellt, das modernste Filtrationslösungen entwickelt. Im Laufe der Jahre haben sie innovative Filtertypen und -designs, Prozesse und Filtrationsmedien entwickelt, um Ihnen erstklassige Präzision, Zuverlässigkeit und Lebensdauer zu bieten.

Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, vor welcher Art von Verunreinigung(en) Sie Ihr System schützen müssen, und die Luftreinheit zu bestimmen, die für Ihre Anwendung erforderlich ist.

Um die Luft optimal zu behandeln und vor schädlichen Substanzen zu schützen, bietet Atlas Copco ein breites Spektrum von Filtern an. Alle Filter wurden entwickelt, um einer bestimmten Bedrohung entgegenzuwirken. Verwenden Sie die Tabelle unten, um den richtigen Luftfilter auf Grundlage von Verunreinigungen auszuwählen. ⮯

Was ist neu im Filtersortiment von Atlas Copco?

Das engagierte Team für Filtration von Atlas Copco sucht stets nach Möglichkeiten, Ihnen einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Unsere neue Filtergeneration verfügt über mehrere Innovationen, die Ihr Luftsystem effizienter und seine Bedienung einfacher machen. Hier sind nur drei Beispiele. 

Die ideale Filtrationstechnologie

Um sicherzustellen, dass Ihr System optimal geschützt ist, kommen bei unseren Filtern verschiedene Filtrationstechnologien zum Einsatz. Diese sind jeweils gegen eine spezifische Bedrohung für Ihren Luftstrom konzipiert. Dazu gehören:

Filter der nächsten Generation

Umwickelte Medien für feuchte Partikel: Umwickelte Medien sind für ihre Haltbarkeit in nassen und ölkontaminierten Umgebungen bekannt. Unsere patentierte Nautilus-Technologie besteht aus mehreren Schichten, um selbst unter härtesten Arbeitsbedingungen für eine konstante Druckluftqualität bei geringstmöglichem Druckabfall zu sorgen.

Gefaltete Medien für Feststoffpartikel:Faltungen sind die optimale Technologie zur Filterung trockener Partikel aus der Druckluft. Gefaltete Medien haben eine große Oberfläche und sorgen so für eine längere Lebensdauer des Filters und einen geringeren Druckabfall.

Makrostrukturierte Aktivkohle: Makrostrukturierte Aktivkohle hat eine größere Oberfläche im Vergleich zu herkömmlichen Aktivkohlefiltermedien, was ihr eine bessere Adsorptionskapazität und eine konstante Leistung über einen längeren Zeitraum verleiht.

Zyklon für Wasser: Durch die Verwendung von Zentrifugalkräften wird eine angemessene Trennung von flüssigen Wassertropfen aus dem Druckluftstrom gewährleistet.

Um mehr über unsere innovativen Filtermedien und Filtersysteme zu erfahren, sehen Sie sich dieses Video an

inPASS™-Bypass

inPass bypass

Zusätzlich zu den hervorragenden Filtern erhalten Sie auch den revolutionären integrierten Bypass, mit dem Sie Ihren Filter warten können, ohne den Luftstrom zu unterbrechen.

Für Sie bedeutet dies erhebliche Einsparungen bei den Investitionskosten, da keine teure externe Bypass-Rohrleitung installiert werden muss, geringere Betriebs- und Energiekosten sowie reduzierte Wartungszeiten.

Service-Anzeigeleuchte

Um eine konstante Druckluftqualität zu gewährleisten, ermöglicht eine Wartungsanzeige eine einfache Überprüfung der Betriebsstunden, des Differenzdrucks und des Wartungsstatus des Filters. Sie kann sogar eine Remote-Warnung versenden.

Beratung durch Experten

Die Auswahl des richtigen Filters ist wichtig, und Sie wollen die richtige Wahl treffen, um Ihr System optimal zu schützen und Ihre Investitionskosten zu minimieren. Wenn Sie sich also immer noch nicht sicher sind, welche Verunreinigung Sie herausfiltern müssen oder welche ISO-Klasse Sie erfüllen müssen, wenden Sie sich einfach an Atlas Copco. Wir werden Ihnen helfen, die richtige Lösung zu finden.

Broschüre herunterladen

Flanschbauweise
Flanschbauweise
Gewindebauweise
Gewindebauweise
Behälterbauweise
Behälterbauweise
 

Allgemeine Anwendungen

Name

DDp+

PDp+

DD+

PD+

UD+

QD+

QDT+

Klasse

Grob

Fein

Grob

Fein

Extrafein

Basic (Einfach)

Optimal

Fremdstoffe

Trockenstaub

Öl-Aerosole/feuchter Staub

Öldämpfe

Spezialanwendungen

Name

H

Hochdruck

SFA

Silikonfrei

Klasse

Grob und fein

Grob und fein

Basic (Einfach)

Grob und fein

Grob und fein

Basic (Einfach)

Fremdstoffe Trockenstaub Öl-Aerosole/feuchter Staub Öldämpfe Trockenstaub Öl-Aerosole/feuchter Staub Öldämpfe

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre

Trockenstaub
Trockenstaub

Mikroorganismen
Mikroorganismen

Öl-Aerosole
Öl-Aerosole

Feuchte Stäube
Feuchter Staub

Öldämpfe
Öldämpfe

Wassertröpfchen
Wassertröpfchen

 

Welcher Filter für welche Reinheitsklasse?

Eine weitere Möglichkeit, den richtigen Filter zu finden, ist die Überprüfung Ihrer Anwendung, um die erforderliche Luftreinheit gemäß der internationalen Norm ISO 8573-1:2010 zu bestimmen. Die folgende Tabelle zeigt die unterschiedlichen Druckluftreinheitsklassen gemäß ISO 8573-1:2010 und die Filter- und Trocknerkombinationen von Atlas Copco, die diese Klassen erfüllen. Weitere Informationen zu ISO 8573-1:2010 finden Sie in unserem Blogbeitrag.

ISO 8573-1:2010 Klasse

 

Feststoffpartikel

Wasser

 

Öl

 

(Aerosole, Flüssigkeit, Dampf)

Nasse Betriebsbedingungen

Trockene Betriebsbedingungen

 

nach Kundenwunsch*

Ölfreier Kompressor

1

DD+ und PD+

DDp+ und PDp+

Trockenmitteltrockner

DD+ und PD+

  und         QD+/QDT

UD+

UD+

  und         QD+/QDT

2

DD+

DDp+

Adsorptionstrockner, Drehtrommeltrockner

DD+ und PD+

UD+

3

DD+

DDp+

Adsorptionstrockner, Membrantrockner, Drehtrommeltrockner

DD+

4

DD+

DDp+

Membrantrockner, Kältemitteltrockner

DD+

5

DD+

DDp+

Membrantrockner, Kältemitteltrockner

-

6

-

-

Membrantrockner, Kältemitteltrockner

-

Typische Installationsbeispiele

A

Kompressor - UD+

Luftreinheitsklasse ISO 8573-1:2010 [1:-:2]

B

Kompressor - UD+ - Kältemitteltrockner

Luftreinheitsklasse ISO 8573-1:2010 [1:4:2]*

C

Kompressor - UD+ - Kältemitteltrockner - QDT - DDp+

Druckluftreinheit entspricht ISO 8573-1:2010 [Klasse 2:4:1]

D

Kompressor - UD+ - Adsorptionstrockner - DDp+

Luftreinheitsklasse ISO 8573-1:2010 [2:2:2]

E

Kompressor - UD+ - Adsorptionstrockner - QDT - DDp+ - PDp+

Luftreinheitsklasse ISO 8573-1:2010 [1:2:1]

Eine große Auswahl an Filterlösungen für Druckluft mit verschiedenen Filtertypen und -klassen. Unterstützt durch unser fachkundiges Anwendungswissen.