Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Energiespeichersysteme
Kompressoren
Lösungen
Produkte
Kompressoren
Produkte und Lösungen
Lösungen
Bohrmaschinen
Service
Energiespeichersysteme
Produkte und Lösungen

VSD Variable Speed Drive Umweltfreundliche Produktion Feste Drehzahl

Variable Drehzahlregelung oder Festdrehzahl?

Welcher Kompressor bietet mehr Energieeffizienz für Sie?

Der Bedarf an Ressourcenschonung und energieeffizienten Anlagen war nie größer als heute. Brennstoffe, von denen wir einmal angenommen haben, dass sie endlos verfügbar wären, sind entweder aufgebraucht oder stellen aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen keine brauchbare Energiequelle mehr dar. 

Dadurch verändert sich unsere Betrachtungsweise radikal. Während wir Energie früher augenscheinlich grenzenlos verbrauchen konnten, gilt sie heute als wertvolle Ressource, die es zu schonen gilt.

Der menschliche Erfindergeist hat in einigen Bereichen zu großen Fortschritten geführt. Beispielsweise halten die heutigen Kompaktleuchtstofflampen viel länger und verbrauchen zwischen 25 und 80 % weniger Energie als herkömmliche Glühlampen, die bis vor ein paar Jahren in jedem Haushalt zu finden waren. Das zeigt auch, wie die Länder zugunsten nachhaltiger Technik eingreifen und sich die Nachfrage nach veralteten Produkten allmählich reduziert.   

Kompressoren mit variabler Drehzahlregelung (VSD) – genial für die Umwelt

In anderen Bereichen hat sich der Weg zu ähnlichen Ergebnissen als schwieriger erwiesen. Dazu gehörte lange Zeit auch die Drucklufterzeugung. Mit den revolutionären VSD-Kompressoren (mit variabler Drehzahlregelung) können Sie als Unternehmen jedoch ähnliche Energieeinsparungen erzielen. Das ist nicht nur gut für das Geschäftsergebnis, sondern auch für die Umwelt.

Während herkömmliche Kompressoren die Drehzahl mit einem Festdrehzahl-Antrieb steuern, passt ein VSD-Kompressor seine Motordrehzahl an. Es wird also nur so viel Druckluft erzeugt, wie Sie aktuell benötigen. Das macht bei kontinuierlichem Druckluftbedarf keinen großen Unterschied. Aber wenn der Druckluftbedarf schwankt, können Sie mit einem umweltfreundlichen Verstellantrieb erhebliche Energieeinsparungen erzielen.

Summierte Energieeinsparungen dank variabler Drehzahlregelung (VSD)

Kosten über die gesamte Kompressor-Lebensdauer

Kosten über die gesamte Kompressor-Lebensdauer

Bei der Drucklufterzeugung haben Energieeinsparungen eine große Wirkung. Aus dem einfachen Grund, dass die Anfangsinvestition in einen Kompressor nur einen relativ geringen Teil der Gesamtbetriebskosten ausmacht. Die Energiekosten jedoch haben den größten Anteil – 70 % über die Lebensdauer eines Kompressors –, weshalb energieeffiziente Anlagen in diesem Bereich sehr wertvoll sind.


Ein Kompressor mit variabler Drehzahlregelung kann die Energiekosten beispielsweise um ein Drittel senken. Ein GA VSD+ von Atlas Copco kann noch größere Energieeinsparungen erzielen und die Kosten um die Hälfte senken. Der Unterschied zwischen den beiden Kompressoren besteht darin, dass der VSD+-Kompressor zusätzlich einen hocheffizienten iPM-Motor mit Permanentmagnet sowie ein patentiertes Kompressorelement und ein Kontrollventil hat. 


Außerdem sind VSD-Kompressoren so energieeffizient, dass sie in einigen Ländern steuerliche Anreize als Umwelttechnologie erhalten.


Welcher Kompressor ist für Sie geeignet – mit variabler Drehzahlregelung oder Festdrehzahl?

Energieeinsparungen
Wie entscheiden Sie sich also für die energieeffizienteste Lösung für Ihre Produktion?
Zunächst müssen Sie Ihren Druckluftbedarf kennen. Wenn für Ihre Anwendung stets eine konstante Drehzahl erforderlich ist, ist ein Kompressor mit Festdrehzahl oft gut geeignet. Nach dem Einschalten steht Ihnen die volle Leistung zur Verfügung.

Die meisten industriellen Anwendungen haben jedoch einen schwankenden Luftbedarf. In diesem Fall ist ein VSD-Kompressor die bessere Wahl, da er langfristig große Energieeinsparungen erzielt.

Und die Energieeffizienz ist nicht der einzige Vorteil. Ein Kompressor mit variabler Drehzahlregelung kann unter vollem Systemdruck starten und stoppen, ohne dass eine Entlastung erforderlich wäre. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch noch mehr Energie.

Da keine Leerlaufzeit verloren geht, gibt es auch keine Abblasverluste im Normalbetrieb. Und dank des geringeren Systemdrucks werden Systemleckagen minimiert.

All diese Merkmale machen VSD-Kompressoren zu einer umweltfreundlichen Technologie, die praktisch jedem Unternehmen einen Mehrwert bietet.

Aber nehmen Sie nicht nur uns beim Wort.

Beispiele aus der Praxis

Durch den Umstieg auf VSD-Kompressoren im britischen Fertigungswerk konnte International Flavors & Fragrances, ein Hersteller von Aromen und Düften für Verbraucherprodukte, jährlich mehr als 10.000 € einsparen.

Der Automobilzulieferer Matrival reduzierte seine Energiekosten durch diese Umstellung um bis zu 50 %.

Wenn Sie die nächste VSD-Erfolgsgeschichte schreiben möchten oder Fragen zu den Vorteilen unserer innovativen VSD-Technologie haben, wenden Sie sich bitte an uns.