Unsere Lösungen
Atlas Copco Rental
Lösungen
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Wartung und Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Kompressoren-Blog
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftmotoren
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge

Equalizer-Neue Kompressoren-Steuerungen für Einsteiger

Druck ausgleichen und Maschinenstunden angleichen – der Equalizer 4.0 von Atlas Copco sorgt für einen ausgeglichenen Betriebsablauf. Und das spart jede Menge Zeit und Geld.

Wenn Ihre Produktion auf mehrere Kompressoren angewiesen ist, können Sie diese aktiv in einem Druckluftnetz verwalten und damit Energie sparen, den Wartungsaufwand senken und Stillstandzeiten reduzieren. Die Steuerung Equalizer 4.0 (EQ) von Atlas Copco übernimmt das für Sie. Der EQ ist einfach zu installieren und zu programmieren und überwacht sowie verwaltet bis zu sechs Kompressoren gleichzeitig. Die Steuerung sorgt dafür, dass Ihr gesamtes System und Ihre einzelnen Druckluftgeräte optimal funktionieren. Druckluft ist eine unerlässliche Ressource in jedem Industriebereich und auch ein wesentlicher Kostenfaktor in Punkto elektrischer Energie. Die Verbesserung der Effizienz des kompletten Druckluftsystems, Reduzierung von Lebenszykluskosten auf das absolute Minimum sowie die Erfüllung erhöhter Umweltauflagen haben heute bei den Betreibern von Druckluftanlagen höchste Priorität. 

Kompressorsteuerung hält Netzdruck innerhalb programmierbarer Grenzen

Equalizer 4.0 Steuerung für bis zu sechs Kompressoren

Bestens für die Nachrüstung geeignet:die wandmontierte Equalizer 4.0 Version

Der neue Equalizer 4.0 ist die Lösung, die diesen Bedürfnissen gerecht wird. Erstmals in zwei unterschiedlichen Versionen verfügbar: Als wandmontierte Version mit Mk5 touch display oder im Elektronikon des Kompressors integrierte Variante erhältlich (unterschiedliche Ausstattungen und Funktionen). Die neue Generation der Steuerung von Atlas Copco, hält den Netzdruck innerhalb programmierbarer Grenzen. Dies geschieht, indem die angeschlossenen Kompressoren entsprechend einer festgelegten Sequenz starten, belasten, entlasten und stoppen. Wenn ein Druckabfall im Luftnetz auftritt, wählt der Equalizer 4.0 den nächsten Kompressor der vordefinierten Sequenz aus.
Equalizer Matrix Kosten/Netzdruck

Equalizer Matrix Kosten/Netzdruck

Übergeordnete Steuerung von bis zu sechs Kompressoren

Die Steuerung ist für alle Volllast-/Leerlauf-kompressoren und Atlas Copco VSD Kompressoren geeignet. Über optionale Schnittstellen (zusätzliche Hardware) oder die digitalen Kontakte kann der Equalizer 4.0 zudem Last-/Leerlauf-Kompressoren sowie drehzahlgeregelte Maschinen von Wettbewerbern steuern. Der Equalizer 4.0 regelt bis zu sechs Maschinen, von denen auch alle drehzahlgeregelt sein können.

Steuerung und Überwachung


Zwei Möglichkeiten der Visualisierung und des Datenmanagements: SMARTLINK und SMARTVIEW

Maximale Konnektivität für Industrie 4.0 (optional).

Mit einem vollständigen Überblick über Ihr Druckluftsystem können Sie Ihre Leistungs-, Effizienz- und Umweltziele schneller erreichen. Der Equalizer 4.0 liefert Ihnen Berichte zur Geräteleistung, Servicewarnungen und Energieeffizienzdaten. Diese wertvollen Erkenntnisse können visualisiert und lokal unter Gewährleistung des vollständigen Datenschutzes gespeichert werden. Die zweijährige Speicherung der energierelevanten Daten ist konform zum Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Außerdem können Sie diese Daten auch an Atlas Copco weiterleiten, damit wir proaktiv eingreifen und Sie bei der Optimierung Ihres Druckluftsystems beraten können.

Equalizer 4.0 Steuerung für bis zu sechs Kompressoren

Ganz schön clever: die optional im ElektronikonMk5 integrierte Equalizer 4.0 Version


Industrie 4.0 Icon
Durch bessere Energieeffizienz, höhere Produktivität und intelligente Vernetzung sowie Überwachung Ihrer Maschinen legt der Equalizer 4.0 den Grundstein für eine smarte und automatisierte Produktion ganz nach dem Leitbild der Industrie 4.0.


Equalizer 4.0:
Die Kompressorsteuerung für Einsteiger
Vorteile & Nutzen

Die Energie kann ganze 70 % der Lebenszykluskosten eines Kompressors ausmachen. Der Equalizer 4.0 von Atlas Copco minimiert Ihre Energiekosten über drei wichtige Faktoren:

Grafik Sonne Mond

1. Duales Druckband – zeitgesteuert 


Der Equalizer 4.0 kann Ihre Kompressoren den verschiedenen Arbeitslastanforderungen unterschiedlicher Zeiträume entsprechend betreiben. So können Sie beispielsweise zwei Druck-bänder erstellen, um Ihr System tagsüber mit 7 bar und nachts mit 4 bar zu betreiben. Ein System, das sich an schwankende Anforderungen anpasst, verhindert Energieverschwendung.


Grafik Druckband

2. Reduziertes Druckband


Ohne eine zentrale Steuerung muss eine Druck-luftinstallation in einer Druckkaskadeneinstellung innerhalb eines breiten Druckbands betrieben werden. Der EQ regelt Ihr Netzwerk innerhalb eines schma-len, vordefinierten Druckbands. Dadurch verbessert sich die Prozessstabilität, und der Gesamtenergieverbrauch wird optimiert. Die Verminderung des Drucks in einem System mit 7–8 bar(e) um 1 bar entspricht einer Energieersparnis von 7 % und einer Reduzierung der Leckagen um 13 %


Grafik Systemauslastung

3. Optimale Systemauslastung


Wenn Ihre Installation aus Geräten desselben Typs und Alters besteht, sorgt die EQ-Sequenz-steuerung dafür, dass sie die gleichen Betriebs-stunden aufweisen. Dadurch können alle Kompressoren gleichzeitig gewartet, und die Wartungskosten sowie der Planungsaufwand gesenkt werden. Sie können Ihr System auch so programmieren, dass die neueren, effizienteren Kompressoren vor den älteren, weniger effi-zienten Modellen be-vorzugt werden.


Equalizer Funktionsweise

Equalizer Funktionsweise

Rundum sorglos mit umfassendem Service.

Neben dem Equalizer 4.0 bieten wir Ihnen weitere Produkte und Dienstleistungen zur Optimierung Ihrer kompletten Druckluftversorgung. Zum Beispiel unsere Kompressorensteuerung Optimizer 4.0. die Voulumenstromabhängig arbeitet.

Unser Ziel ist es, dass Sie bei minimalen Lebenszykluskosten maximale Freude an Ihren Anlagen haben. Und das heißt: zuverlässiger Service, hohe Verfügbarkeit, geringstmöglicher Energieverbrauch und niedriger CO2-Ausstoß. Wenn Sie Ihre Druckluftversorgung weiter optimieren, noch sicherer und zuverlässiger machen wollen sowie obendrein Ihre Energiekosten senken wollen, dann melden Sie sich am besten noch heute bei uns. Wir beraten Sie gern – natürlich kostenlos und unverbindlich.

>> Hier erfahren Sie mehr über die Fördermöglichkeiten für Ihre Druckluftanlage

>> Hier erhalten Sie Tipps zur Planung und Auslegung einer Kompressoranlage

>> Hier erfahren Sie mehr zu Fernüberwachungssystemen für Ihre Druckluftanlage


Kontakt zum Projekt-Team aufnehmen

Füllen Sie nebenstehendes Formular aus und unsere Projektabteilung meldet sich binnen 24 Stunden bei Ihnen zurück.

office workers planning hands