Unsere Lösungen
Atlas Copco Rental
Lösungen
Für die Industrie
Atlas Copco Rental
Für die Industrie
Für die Industrie
Für die Industrie
Ressourcen
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Lösungen
Produkte
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Produkte
Wartung und Ersatzteile
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Globale Aftermarket-Services für Turbomaschinen
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Maximieren Sie Ihre Effizienz
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Wartung und Ersatzteile
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Teile für Kompressoren
Homepage: Kompressoren und Drucklufttechnik
Industrial Tools & Solutions
Lösungen
Für die Branchen
Industrial Tools & Solutions
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Luft- und Raumfahrt
Für die Branchen
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Druckluftzubehör
Lösungen für das Bohren
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Produkte
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Werkzeuge zur Materialbearbeitung
Service
Industrial Tools & Solutions
Atlas Copco Service-Lösungen
Dienst
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Atlas Copco Service-Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Power Equipment
Lösungen
Produkte
Power Equipment
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Produkte
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge
Leichte Bau- und Abbruchwerkzeuge

Pressemitteilung: Handliche „Plug & Play“ Fernüberwachung für kleine Kompressoren

SMARTCLAMP-Einheit informiert über Betriebsstunden, Service- und Maschinenstatus von Kompressoren bis 30 kW Leistung

Essen, im September 2020. Speziell für den Einsatz in Druckluftanlagen mit Leistungen bis 30KW hat Atlas Copco jetzt eine kompakte Kompressor-Fernüberwachungseinheit mit der Bezeichnung SMARTClamp vorgestellt.

 

Die SMARTCLAMP ist in wenigen Schritten installiert und betriebsbereit

Die SMARTCLAMP ist in wenigen Schritten installiert und betriebsbereit

Auch für Betreiber von kleinen Kompressoren lohnt es sich, die geleisteten Betriebsstunden und den Servicebedarf zu analysieren. Oft schlummern dort erstaunlich einfach umzusetzende Möglichkeiten zur Optimierung und Senkung von Kosten. Wer sich fragt, wie Energiekosten gesenkt werden können, wie Reparatur- und Wartungskosten unter Kontrolle gebracht werden und womit man die Lebensdauer der Druckluftversorgung verlängern kann, muss die aktuellen Stand der Betriebsstunden, den Servicestatus, sowie den Maschinenstatus seines Kompressors kennen. Bei kleinen Geräten ohne eingebauten Controller wird es allerdings schwierig, diese Parameter zu ermitteln.

SMARTCLAMP gibt Auskunft über Betriebsstunden, Service- und Maschinenstatus

Mit der SMARTCLAMP ist das jetzt einfach und kostengünstig möglich. Die SMARTCLAMP eignet sich für folgende Geräte von 2 bis 30 kW ohne eingebauten Controller:

Einsatz der Fernüberwachung für Atlas Copco Kompressoren und andere Kompressorhersteller möglich

Mittels eines QR-Codes können Maschinen online registriert und in SMARTLINK 2.0 integriert werden

Mittels eines QR-Codes können Maschinen online registriert und in SMARTLINK 2.0 integriert werden

Die SMARTCLAMP kann nicht nur in Atlas Copco-Maschinen, sondern auch in Produkten anderer Hersteller eingesetzt werden. Voraussetzung dafür ist eine Nennleistung ≤ 30KW und freier Zugang zum eingehenden Netzkabel.



Sind die Voraussetzungen erfüllt, kann die SMARTCLAMP in wenigen einfachen Schritten durch den Betreiber selbst mit ein paar einfachen Handgriffen installiert und konfiguriert werden. 


Mittels eines QR-Codes können Maschinen online registriert und in SMARTLINK 2.0 integriert werden. SMARTLINK 2.0 erfasst Betriebsdaten von Druckluftanlagen, bereitet diese auf und informiert über den Wartungsstatus jeder Maschine. In einem einen Kalender werden geplante Inspektionen angezeigt.


Über Atlas Copco
Innovation durch großartige Ideen: Atlas Copco entwickelt seit 1873 industrielle und zukunftsfähige Lösungen mit großem Mehrwert für seine Kunden. Der Konzern hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, sowie Kunden in mehr als 180 Ländern. 2018 erzielte Atlas Copco mit rund 37000 Mitarbeitern einen Umsatz von 9 Milliarden Euro (95 Milliarden Schwedische Kronen). www.atlascopco.com

In Deutschland ist Atlas Copco seit 1952 präsent. Unter dem Dach zweier Holdings mit Sitz in Essen agieren derzeit rund 20 Produktions- und Vertriebsgesellschaften. Der Konzern beschäftigte in Deutschland Ende 2018 über 3290 Mitarbeiter und hat derzeit rund 120 Auszubildende. www.atlascopco.de

Der Konzernbereich Kompressortechnik von Atlas Copco bietet Lösungen für die Druckluftversorgung an: Industriekompressoren, Gas- und Prozesskompressoren, Turbo-Expander, Luftaufbereitungsanlagen und Luftmanagementsysteme. Der Konzernbereich greift auf ein weltweites Servicenetzwerk zurück und bringt regelmäßig innovative und energieeffiziente Lösungen auf den Markt, die die Produktivität in der Fertigungs- und Prozessindustrie weltweit nachhaltig steigern. Die Hauptbetriebsstätten befinden sich in Belgien, den USA, China, Indien, Deutschland und Italien.https://www.atlascopco.com/de-de/compressors

Pressemitteilung zum Download: SMARTClamp neue Fernüberwachung für kleine Kompressoren

Aktuelles Produkt Kompressortechnik Steuerung und Überwachung 2020 Pressemitteilung

Weitere interessante Artikel zu Fernüberwachung und Energiesparen mit Kompressoren