Our Solutions
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Industrial Tools & Solutions
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Solutions
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen
Kompressoren und Drucklufttechnik anfragen

Das SI-System

Compressed Air Wiki Basic Theory

Jede physikalische Menge besteht aus einem numerischen Wert und einer Einheit. Seit 1964 wurde das internationale Einheitensystem (SI-System) schrittweise weltweit übernommen, mit Ausnahme von Liberia, Myanmar und den Vereinigten Staaten.

Grundlegende Informationen finden sich in der Norm ISO 31, die zurzeit überarbeitet wird und durch ISO/IEC 80000, Größen und Einheiten, abgelöst werden soll. Die Einheiten sind in vier verschiedene Klassen unterteilt:



Basiseinheiten, Ergänzungseinheiten und abgeleitete Einheiten werden als SI-Einheiten bezeichnet. Die Nicht-SI-Einheiten sind zusätzliche Einheiten, deren Verwendung zusammen mit SI-Einheiten zugelassen ist. Basiseinheiten sind die etablierten, unabhängigen Einheiten, in denen alle anderen Einheiten ausgedrückt werden können.

Länge

Meter

m

Masse Kilogramm

Kilogramm

kg

Zeit

Sekunde

s

Stromstärke

Ampere

A

Temperatur

Kelvin

K

Lichtstärke

Candela

cd

Stoffmenge

Mol

mol

Abgeleitete Einheiten werden als Potenz oder Produkt aus Potenzen einer oder mehrerer Basiseinheiten und/oder Ergänzungseinheiten entsprechend den Gesetzen der Physik für das Verhältnis zwischen diesen verschiedenen Einheiten gebildet.

Nicht-SI-Einheiten: Eine begrenzte Anzahl von Einheiten außerhalb des SI-Systems kann aus verschiedenen Gründen nicht ausgeschlossen werden. Diese werden zusammen mit den SI-Einheiten als zusätzliche Einheiten verwendet.

Größe

Einheit

Symbol

In anderen SI-Einheiten ausgedrückt

Frequenz

Hertz

Hz

s^-1

Kraft

Newton

N

kg x m x s^-2

Druck/Mechanische Spannung

Pascal

Pa

N/m²

Energie/Arbeit

Joule

J

N x m

Leistung

Watt

W

J/s

Elektrische Ladung

Coulomb

C

A x s

Elektrische Spannung

Volt

V

W/A

Elektrische Kapazität

Farad

F

C/V

Elektrischer Widerstand

Ohm

Ω

V/A

Elektrischer Leitwert

Siemens

S

A/V

Magnetischer Fluss

Weber

Wb

V x s

Magnetische Flussdichte

Tesla

T

Wb/m²

Induktivität

Henry

H

Wb/A

Lichtstrom

Lumen

lm

Cd x sr

Beleuchtungsstärke

Lux

lx

lm/m²

Ebener Winkel

Radiant

rad

m/m

Raumwinkel

Steradiant

sr

m²/m²

Größe

Einheit

Symbol

Anmerkung

Volumen

Liter

l

1 l = 1 dm³

Zeit

Minute

min

1 min = 60 s

Zeit

Stunde

h

1 h = 60 min

Masse

Metrische Tonne

t

1 t = 1.000 kg

Druck

bar

bar

1 bar = 105 Pa

Ebener Winkel

Grad

1° = π/180 rad

Ebener Winkel

Minute

.'

1' = 1°/60

Ebener Winkel

Sekunde

."

1" = 1'/60

Präfixe können einer Einheit vorangestellt werden, um ein Vielfaches der ursprünglichen Einheit darzustellen. Bei all diesen Vielfachen handelt es sich um Zehnerpotenzen, zum Beispiel:
Kilo kennzeichnet ein Vielfaches von Tausend (10³)
Milli kennzeichnet ein Vielfaches von einem Tausendstel (10-3)

Potenz

Präfix-

bezeichnung

Präfix-

symbol

Beispiel

Symbol

1012

Tera

T

1 Terajoule

1 TJ

109

Giga

G

1 Gigahertz

1 GHz

106

Mega

M

1 Megawatt

1 MW

103

Kilo

k

1 Kilometer

1 km

102

Hekto

h

1 Hektoliter

1 hl

101

Deka

da

1 Dekalumen

1 dalm

10-1

Dezi

d

1 Dezibel

1 dB

10-2

Zenti

c

1 Zentimeter

1 cm

10-3

Milli

m

1 Milligramm

1 mg

10-6

Mikro

µ

1 Mikrometer

1 µm

10-9

Nano

N

1 Nanohenry

1 nH

10-12

Piko

p

1 Pikofarad

1 pF

10-15

Femto

f

1 Femtometer

1 fm

10-18

Atto

a

1 Attosekunde

1 as


Ähnliche Artikel

Messung von Druck, Temperatur und Wärmekapazität

Um die Funktionsweise von Druckluft zu verstehen, ist eine grundlegende Einführung in die Physik sehr hilfreich. Hier finden Sie eine Definition der verschiedenen physikalischen Einheiten zur Messung von Druck, Temperatur und Wärmekapazität. Erfahren Sie mehr.