Unsere Lösungen
Industrial Tools & Solutions
Solutions
Produkte
Industrial Tools & Solutions
Werkzeuge zur Materialabtragung
Produkte
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Werkzeuge zur Materialabtragung
Verschraubungslösungen
Druckluftmotoren
Druckluftarmaturen
Produkte
Druckluftarmaturen
Druckluftarmaturen
Bohrhämmer und Bohrvorschubeinheiten
Produkte
Bohrhämmer und Bohrvorschubeinheiten
Bohrhämmer und Bohrvorschubeinheiten
Industrial Tools & Solutions

CO2-Rückgewinnung aus der Gärung in Brauereien

Brauerei CO2-Rückgewinnung

Bei der Herstellung von Bier durchlaufen Brauereien einen Prozess aus Mälzen, Vermahlung, Maischen und weiteren Schritten. Einer der Schritte ist die Gärung der Hefe. Hierbei versorgt ein Niederdruck-Kompressor Bakterien mit Sauerstoff, wodurch Mikroorganismen Alkohol erzeugen. Bei diesem Prozess wird CO2 freigesetzt. Mit unserem CO2-Rückgewinnungssystem kann dieses CO2, das sonst verloren ginge, aufgefangen und gespeichert werden. Da pro Hektoliter Bier etwa 4 kg CO2 produziert werden und zum Karbonisieren der gleichen Menge Bier nur 3 kg CO2 erforderlich sind, können Brauereien nicht nur ihren eigenen Bedarf an Kohlendioxid decken, sondern es auch für andere kommerzielle Zwecke verwenden. So hat sich der CO2-Kompressor im Durchschnitt nach 2 bis 3 Jahren amortisiert. CO2 kann zum Karbonisieren von Getränken, für medizinische Zwecke und zum MIG-Schweißen verwendet werden.

• Sparen Sie Geld für den Zukauf von CO2
• Reduzieren Sie Ihren ökologischen Fußabdruck durch das Recycling von CO2-Emissionen
• Nutzen Sie unsere weltweite Unterstützung
• Rendite nach ca. 3 Jahren

CO2-Rückgewinnung während des Brauprozesses