10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen und effizienteren Produktion

CO2-Reduzierung für eine umweltfreundliche Produktion – alles, was Sie wissen müssen
10 Schritte hin zu einer umweltfreundlichen Produktion mit Druckluft

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Optimieren Sie Ihre Installation mit Kompressorsteuerungssystemen

Mit unserer neuesten zentralen Steuerung, dem Optimizer 4.0, stabilisieren Sie Ihr System und senken Ihre Energiekosten.
Kompressor-Optimizer 4.0

Alles, was Sie über Ihren pneumatischen Förderprozess wissen müssen

Entdecken Sie, wie Sie einen effizienteren pneumatischen Förderprozess schaffen können.
3D images of blowers in cement plant
Schließen
Kältetrockner-Sortiment

Alles über Kältetrockner

Unser komplettes Sortiment an Kältetrocknern

Zuverlässiger Systemschutz

Unsere Kältetrockner bieten eine zuverlässige, ökonomische und einfache Lösung, um Kondensation und dadurch Korrosion in Ihren Systemen zu vermeiden

Minimaler Wartungsaufwand, maximale Betriebszeit

Unsere Kältetrockner erfordern ein Minimum an Wartung und bieten daher eine maximale Nutzungsdauer. Senken Sie Ihre Produktionskosten durch geringere Ausfallzeiten

Einfache Installation

Unsere Kältetrockner folgen dem Plug-and-Play-Prinzip – sie lassen sich ganz einfach installieren

Die Energieeffizienz von Kältetrocknern

Die Energieeffizienz hängt vom internen Druckabfall und vom Stromverbrauch des Trockners ab.  

So hält man den Druckabfall so gering wie möglich

Der interne Druckabfall ist die Differenz zwischen dem Eintritts- und Austrittdruck.
Je geringer der interne Druckabfall des Trockners ist, desto niedriger ist der Druck, den der Kompressor erzeugen muss und desto weniger Energie wird vom Kompressor verbraucht. 

Unsere Kältetrockner sind dafür gebaut, den Druckabfall zu minimieren und dadurch den geringsten Energieverbrauch aufzuweisen.

 

Energiesparende Kühlsysteme

Maximieren Sie Ihre Energieeinsparungen ab der ersten Betriebsminute

  • Kältetrockner mit variabler Drehzahlregelung 
    Der Druckluftstrom schwankt je nach Tageszeit, Woche oder sogar Monat. Zusätzlich dazu kann die Betriebstemperatur variieren. Die VSD-Technologie ermöglicht die Anpassung an die Schwankungen und spart Energie bei Teillast oder veränderten Arbeitsbedingungen.
  • Auf Effizienz ausgelegte Komponenten
  • Überwachungs- und Steuersystem

Wie funktioniert ein Kältetrockner?

Kältetrockner sind die gängigsten Trockner der Branche und bestehen aus einem Luft-zu-Luft-Wärmetauscher und einem Luft-zu-Kältemittel-Wärmetauscher. Die Wärmetauscher kondensieren das Wasser in der Druckluft und entfernen so die Feuchtigkeit daraus. Dieser Vorgang ist essentiell, um Druckluftsysteme und alle von Druckluft gespeisten Geräte vor Feuchtigkeitsschäden zu bewahren.

Dabei muss die relative Luftfeuchtigkeit der Druckluft unbedingt auf unter 50 % gehalten werden.


Es gibt sowohl luftgekühlte als auch wassergekühlte Kältetrockner. Im Wesentlichen kühlen die Trockner die warme feuchte Luft, die aus dem Kompressor kommt. Wenn die Temperatur der Druckluft sinkt, kondensiert die Feuchtigkeit und wird mithilfe eines hocheffizienten Wasserabscheiders aus der Druckluft abgeleitet.

Danach wird die Druckluft etwa auf Raumtemperatur aufgewärmt, damit sich außen an den Rohren kein Kondenswasser bildet. Dieser Wärmeaustausch zwischen ein- und ausströmender Druckluft verringert auch die Temperatur der einströmenden Druckluft und damit die erforderliche Kühlleistung des Kältemittelkreislaufs.

Vollständiges Programm an Kältetrocknern

Alles über Kältetrockner

explainer icon